SummitCRM ist bewusst einfach und flexibel entwickelt worden und kann zahlreiche Abläufe im Arbeitsalltag von Trainern und Weiterbildungsanbietern effektiv unterstützen. Hier einige Anwendungsbeispiele unserer Nutzer:

Systematische Kontaktpflege und erfolgreiche Kundengewinnung

Gerade für Trainer und Coaches ist es oft ein langwieriger Weg vom ersten Kontakt bis zum tatsächlichen Auftrag. Sie müssen immer wieder den Kontakt suchen und systematisch eine Beziehung aufbauen. SummitCRM ist Ihnen dabei eine unersetzliche Gedächtnisstütze. Legen Sie sich vielversprechende Kontakte auf Termin und  finden Sie in der Chronik schnell, was das letztemal besprochen wurde und welche Informationen der Gesprächspartner schon erhalten hat. So erreichen Sie beim potenziellen Kunden das gute Gefühl, bei Ihnen im Mittelpunkt zu stehen, und genau darum geht es beim sogenannten Customer-Relationship-Management.

SummitCRM bietet darüber hinaus die Mittel, mit einem geschickten Email-Marketing bei Ihren Kontakten und Kunden in Erinnerung zu bleiben. Versenden Sie einen regelmäßigen Newsletter mit interessanten Beiträgen aus Ihrem Fachgebiet oder bieten Sie ehemaligen Seminarteilnehmern ohne viel Aufwand per Email ein Folgeseminar an! Es geht dabei nicht um undifferenzierte Massenmails, sogenannten SPAM. Vielmehr können Sie mit SummitCRM auf Basis der gesammelten Informationen sehr gezielt Ihre Zielgruppen mit abgestimmten und professionellen Emails ansprechen, die nicht aufdringlich sind und vielfach als Mehrwert empfunden werden. Gerade wenn Sie mit Ihrem Angebot eine hohe Reichweite erzielen müssen, werden Sie die Email-Marketing-Funktion von SummitCRM sehr schätzen.

Trainings organisieren und Teilnehmer betreuen

Legen Sie Seminarteilnehmer als Kontakte im SummitCRM an und fassen Sie diese in einer Verteilerliste zusammen. Mit der Importfunktion geht das rasch und unkompliziert. Nun können Sie über die Verteilerliste schnell und einfach per Email Informationen und Unterlagen zur Veranstaltung verteilen. Legen Sie zur Verteilerliste Aufgaben mit Termin an und planen Sie so auf einfachste Weise für sich und andere im Team die notwendigen Aktivitäten. Über die Erinnerungsfunktion werden Sie rechtzeitig erinnert. Erstellen und nutzen Sie Ihre eigenen E-Mail-Vorlagen, um den Emailversand schnell und effektiv zu gestalten. SummitCRM dokumentiert automatisch jede Versendung als Aktivität beim Teilnehmer und gibt Ihnen bei Bedarf auch Rückmeldung, ob die Unterlagen angekommen und geöffnet wurden.  

Häufig haben Teilnehmer Fragen zur Organisation oder Fachfragen an den Trainer. Dokumentieren Sie die Fragen und vor allem auch die Antworten einfach und unkompliziert im SummitCRM. Besonders hilfreich ist dabei die Mailablagefunktion. Leiten Sie die Email mit der Frage des Teilnehmers einfach an das System weiter und sie wird automatisch beim Kontakt abgelegt. Das gleiche gilt für Ihre Antwort, die Sie einfach nur im BCC an das System schicken müssen. So entsteht ganz einfach eine nützliche Übersicht der Korrespondenz mit dem einzelnen Teilnehmer. Gerade Anbieter von Trainingsprogrammen, die zwischen den Präsenzterminen von den Teilnehmern Hausaufgaben, Handbücher o.ä. erarbeiten lassen, nutzen SummitCRM, um die Korrektur der Ergebnisse zu organisieren. Praktisch dabei ist auch hier die Möglichkeiten, sich zu jedem Teilnehmer Aufgaben anzulegen und sich erinnern zu lassen.   

Wirkungsvolles "After-Sales-Marketing"

Mit jedem Auftrag, jeder Veranstaltung erweitert sich der Kreis an Kontakten, hinter denen potenzielle neue Aufträge stehen, ob direkt oder durch Weiterempfehlung. Halten Sie sich bei den ehemaligen Teilnehmern also in Erinnerung! Versenden Sie beispielsweise im Nachgang einer Veranstaltung praktische Tipps für die Etablierung des Gelernten in den Arbeitsalltag oder weisen Sie auf einen interessanten Beitrag in einer Fachzeitschrift hin.

Das können Sie individuell für einzelne Teilnehmerkreise machen oder einen regelmäßigen Newsletter an alle Ehemaligen gestalten. Mit SummitCRM haben Sie alles, was Sie dazu brauchen. Nutzen Sie die Kontaktdaten der Teilnehmer, bauen sie differenzierte Verteilerlisten auf und versenden Sie Wissenswertes in Form professioneller Emails. Damit schaffen Sie auf einfache Weise und mit überschaubaren Aufwand die beste Grundlage für Ihren Vertrieb.

 

Einfach ausprobieren und selbst ein Bild von den Möglichkeiten machen!

jetzt 30 Tage kostenlos testen oder Tour starten