Beispiele / Use Cases

Kunden gewinnen, Kunden binden und Umsatz generieren zählen für Trainer, Berater und Coaches in der Selbstständigkeit zu den Herausforderungen des Arbeitsalltags. Wer schon ein paar Jahre im Geschäft ist, weiß wie hilfreich dafür die Pflege von persönlichen Kontakten ist.

Das größte Potential liegt oft bei vorhandenen Kontakten, den Menschen, die wir bereits kennen, die uns in der Regel persönlich erlebt haben. Statt darauf aufzusetzen, investieren wir aber oft sehr viel Zeit und Geld dafür, ganz neue Kontakte zu generieren.

Ein Gastbeitrag von Dajana Langhof, Coaching Institut Berlin

Oft ist es ein langwieriger Weg vom ersten Kontakt bis zum tatsächlichen Auftrag. Sie müssen immer wieder den Kontakt suchen und systematisch eine Beziehung aufbauen. SummitCRM ist Ihnen dabei eine unersetzliche Gedächtnisstütze. Legen Sie sich vielversprechende Kontakte auf Termin und  finden Sie in der Kontakthistorie schnell, was das letzte Mal besprochen wurde und welche Informationen der Gesprächspartner schon erhalten hat. So erreichen Sie beim potenziellen Kunden das gute Gefühl, bei Ihnen im Mittelpunkt zu stehen, und genau darum geht es beim sogenannten Customer-Relationship-Management.

SummitCRM ist bewusst einfach und flexibel entwickelt worden und kann zahlreiche Abläufe im Arbeitsalltag von Trainern unterstützen. Im Kern geht es bei SummitCRM um die systematische Kundengewinnung. Sie können zum Beispiel aber auch Teilnehmer verwalten und Unterlagen oder Vorabinformationen einfach an alle verteilen. Zwischen den Trainingseinheiten lassen Sie den Kontakt nicht abreißen und organisieren Sie effektiv die Teilnehmerbetreuung im Team. Halten Sie sich bei den ehemaligen Teilnehmern in Erinnerung! Versenden Sie beispielsweise im Nachgang einer Veranstaltung praktische Tipps für die Etablierung des Gelernten in den Arbeitsalltag oder informieren Sie per E-Mail über neue Trainingsangebote.

Wir brauchten dringend ein passendes CRM-Tool und fanden keines. Wir, dass waren die Kollegen bei Humanagement, einer mittelständigen Unternehmensberatung aus Hannover, die seit über 25 Jahren Dienstleistungen in den Bereichen Organisationsentwicklung, Projektmanagement, Personalentwicklung, Training und Webentwicklung anbietet. Und so wurde Humanagement zum Anlass und Wegbereiter für SummitCRM.

SummitCRM ist das ideale Werkzeug für die Organisation und Verwaltung von (Offline-) Netzwerken, die sich vielerorts beispielsweise um regelmäßige Veranstaltungen bilden. Die Organisatoren solcher Netzwerke benötigen vor allem eine einfache Kontaktverwaltung und die Möglichkeit per Email oder Post zu Veranstaltungen einzuladen und Informationen an Kontakte zu verteilen. Und genau dafür eignet sich SummitCRM bestens.

Geht es bei SummitCRM immer nur um Vertrieb? Die Frage kam von jemandem, der Fundraising macht, also Geld und Sachspenden für den guten Zweck sucht und akquiriert. SummitCRM ist gemacht für Leute, die ihre Produkte und insbesondere Dienstleistungen am besten über den direkten Kontakt zum Kunden verkaufen, bei denen es viel um Vertrauen geht und deren Erfolg davon abhängt, in Erinnerung zu bleiben. Beim Fundraising geht es zwar nicht um Aufträge, aber im Grunde wird auch akquiriert. In diesem Fall sind es Sach- und Geldspenden. Das ist eine recht vergleichbare Arbeit und die kann man mit SummitCRM prima organisieren.

Seit mittlerweile einem Jahr ist SummitCRM Service-Partner beim Trainertreffen Deutschland. Zahlreiche Trainer, Berater und Coaches profitieren von dieser Partnerschaft. Sie nutzen die vielen Vorteile von SummitCRM in ihrer täglichen Arbeit, ob bei der Kundengewinnung, Teilnehmerbetreuung oder Kontaktpflege mit Altkunden. Mitglieder des Trainertreffen Deutschland nutzen SummitCRM mit 10% Rabatt und erhalten kostenlose Zusatzdienstleistungen, wie beispielsweise Hilfe bei der Erstellung eigener Newsletter-Templates. Wir freuen uns sehr, dass diese Möglichkeit so intensiv genutzt wird und über das positive Feedback unserer Kunden.

Subscribe to Beispiele / Use Cases